WIRTSCHAFTLICHEN SCHADEN NEUTRAL ERMITTELN

Betriebs­unterbrechung

Betriebsunterbrechungs­schäden treten dann auf, wenn eine vollständige oder teilweise Unter­brechung der regulären Geschäfts­tätigkeit nötig ist und diese zu Umsatz- und Ergebnis­einbußen führt.

Im Rahmen eines Betriebs- oder Praxis­unterbrechungs­schadens untersuchen wir als öffentlich bestellter und vereidigter Sach­verständiger die Auswirkungen des Ereignisses nach den geltenden Versicherungs­bedingungen objektiv und unabhängig und kalkulieren deren Folge­schaden. Grundsätz­lich erfolgen diese Bewertungen immer unter Beachtung möglicher Schaden­minderungs­maßnahmen.

Gutachten und Testate dieser Art können im Auftrag des geschädigten Unter­nehmens, des Versicherers, im Rahmen eines Sach­verständigen­verfahrens oder auch als Schieds-/Ober­gutachten erstattet werden.

Wir können Ihnen genau berechnen, welchen wirtschaft­lichen Folge­schaden die Betriebs­unterbrechung verursacht hat, sowohl bei kompletter Betriebs­stillegung als auch bei einer Teil­beeinträch­tigung Ihres Unternehmens. Viele Jahre branchen­übergrei­fender Erfahrung als Gutachter für Betriebs­unterbrechungs­schäden haben uns zu Experten in der neutralen Bewertung und Begutachtung sämtlicher Spezialfälle und Branchen gemacht.

Das ButzExpert-Betriebs­unterbrechungs­gutachten erfolgt i.d.R. inter­disziplinär und fallbezogen. So werden bei Bedarf vereidigte Kollegen der anderen Fach­richtungen (Immobilien; Maschinen und Anlagen, Betriebs- und Geschäfts­ausstattung) hinzugezogen, deren unabhängige Untersuchungs­ergebnisse in das Gesamt­gutachten einfließen.

Für weiterführende Fragen und ein individuelles Angebot für Ihre speziellen Anforde­rungen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns doch einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Merkblatt

Betriebsunterbrechung